Corona-News

Aktuelle Meldung:

Leider bleibt die Musikschule Petershagen immer noch pandemiebedingt geschlossen!

Wie und wann die Musikschule aktuell wieder öffnen könnte, erklärt der unten veröffentlichte Stufenplan mit Öffnungsszenarien nach dem neuen Bundesgesetz für Infektionsschutz.
Für Petershagen gilt im Moment die Variante B. In dieser Variante entfällt der gesamte   EMP- und Schulkooperationsbereich.
Weiterhin dürfen keine Erwachsene und Auszubildenden Schüler/Innen unterrichtet werden.
Im Fern- und Präsenzunterricht können wir momentan nur 15% unserer Schüler/Innen erreichen und haben daher beschlossen, bis auf weiteres in Kurzarbeit zu bleiben.

Das Sekretariat ist weiterhin zu den bekannten Öffnungszeiten erreichbar.   
Die Lehrkräfte informieren ihre Schüler/Innen weiterhin über die künftige Entwicklung.

Bitte bleibt weiterhin gesund und vorsichtig!

Musikschulleitung

Corona-Archiv

  • Corona Update 12.04.2021

    Liebe Schüler, liebe Eltern,

    die schlechten Nachrichten bezüglich der Corona Pandemie hören nicht auf.

    Ab Montag d.12.04.2021 wollten wir eigentlich wieder öffnen. Nun steht eventuell ein neuer `Brückenlockdown´ vor der Tür und wann dieser Beschluss kommt steht noch aus. Dies bedeutet, dass auch sämtliche Kulturaktivitäten in unserem Kreis ausfallen.

    Für die Musikschule Petershagen bedeutet das, der Präsenz-Unterricht muss weiterhin ausfallen!

    Wie es dann weitergeht wird voraussichtlich auf der nächsten Ministerkonferenz beschlossen. Solange wir keinen Unterricht anbieten können, werden natürlich auch keine Musikschulgebühren erhoben. Ich kann an dieser Stelle leider nur um Verständnis bitten und die Hoffnung aufrecht halten, dass es bald wieder weitergeht.

    Ganz liebe Grüße und bleibt alle gesund,
    Mario Scholz

  • Corona Update 08.03.2021

    Liebe Schüler/Innen,

    laut der neuen Corona-Schutzverordnung wäre momentan der Präsenzunterricht wieder möglich. Wir haben lange darüber nachgedacht und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir erst nach den Osterferien wieder öffnen, da zur Zeit nicht absehbar ist, ob die Schule aufgrund hoher Inzidenzwerte eventuell auch wieder geschlossen wird. Diese Variante wäre für unsere Musikschule nicht akzeptabel. Weitere Gründe für diese Entscheidung sind:

    – Ungefähr 80% unserer Schüler werden wir nach der neuen Verordnung nicht unterrichten können. Dies betrifft alle Schul- und Kita Kooperationen. Hier ist kein Unterricht in homogenen Gruppen möglich.

    – Einige Schüler die Präsenzunterricht bekommen könnten, ziehen es vor bis nach den Osterferien abzuwarten, um möglichst viele Kontakte zu vermeiden und dadurch auch ihre Familien zu schützen.

    – Im benachbarten Bundesland Niedersachsen und weiteren Bundesländern mit niedrigeren Inzidenzwerten ist ebenfalls bis zum 28. März nur Online-Unterricht möglich.

    – Wir hoffen mit einen kontinuierlichen Präsenzunterricht nach Ostern auch wieder mit unserer Ensemblearbeit anzufangen. Ebenso hoffen wir darauf, dass dann auch wieder Schülervorspiele und Teilnahmen an Wettbewerben möglich sind. Dies sind die Instrumente, die den Schülern eine Perspektive geben und die Motivation voran treiben.

    Wir freuen uns darauf Euch nach Ostern wieder in voller Präsenz unterrichten zu dürfen und bitten bis dahin um Verständnis.

    Eure Musikschule Petershagen